Global menu

Our global pages

Close

Heisse Kursawe Eversheds berät die ARBOmedia AG bei Squeeze-Out

  • Germany

    12-08-2011

    Die ARBOmedia AG hat den Squeeze-Out ihrer Minderheitsaktionäre vollzogen. Am 01. August 2011 hat das Amtsgericht München den entsprechenden Übertragungsbeschluss zum Ausschluss der Minderheitsaktionäre in das Handelsregister eingetragen. Die Hauptaktionärin, die Goldbach Ost GmbH, hält damit 100 Prozent des Grundkapitals der ARBOmedia AG.

    Die Goldbach Ost GmbH gehört zur Goldbach Media Gruppe, Schweiz. Ein Team der internationalen Wirtschaftskanzlei Heisse Kursawe Eversheds hat die ARBOmedia AG unter Federführung von Dr. Oliver Maaß (Corporate) umfassend beraten. Weitere Teammitglieder waren Julie Ann Schreier und Wolfgang Troidl (beide ebenfalls Corporate). Bereits am 17. Juni 2011 hatte die ARBOmedia AG ihre ordentliche Hauptversammlung abgehalten, in deren Rahmen der Ausschluss der Minderheitsaktionäre gegen eine angemessene Barabfindung beschlossen worden war.

    Die Die zur Goldbach Group gehörende ARBOmedia AG mit Sitz in München ist eine Holding mit 22 Tochtergesellschaften vorwiegend in Osteuropa. Die ARBOmedia AG ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Vermarktung von Werbung mit Schwerpunkt TV, Online und Print.

    Disclaimer

    This information is for guidance purposes only and should not be regarded as a substitute for taking legal advice. Please refer to the full terms and conditions on our website.

    < Go back

    Print Friendly and PDF
    Register to receive regular updates via email.