Global menu

Our global pages

Close

Beratung der Funkwerk AG bei Segmentwechsel

  • Germany

    29-01-2013

    Vorstand und Aufsichtsrat der Funkwerk AG, Kölleda, haben am 21. Januar 2013 den Wechsel des Börsensegments vom regulierten Markt (Prime Standard) an der Börse Frankfurt in das Freiverkehrs-Segment m:access der Börse München beschlossen und dieses per Ad-hoc-Mitteilung entsprechend publiziert.

    Um den Wechsel einzuleiten, stellt Funkwerk zeitnah einen Antrag auf Zulassung der Aktien zum regulierten Markt der Börse München, sodann zum dortigen Marktsegment m:access. Sobald die Funkwerk-Aktien am regulierten Markt der Börse München zugelassen sind, wird bei der Börse Frankfurt ein Antrag auf Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt gestellt.

    Ein Team der internationalen Wirtschaftskanzlei Heisse Kursawe Eversheds berät die Funkwerk AG umfassend. Die Federführung liegt bei Dr. Oliver Maaß, weitere Teammitglieder sind Dr. Christian Mense sowie Wolfgang Troidl (alle Corporate).

    Grund für den Segmentwechsel ist insbesondere die damit verbundene deutliche Kostenreduzierung für das Unternehmen. Zudem hält Funkwerk den gehobenen Freiverkehr (m:access) aufgrund der Unternehmensstruktur der Gesellschaft für das passendere Marktsegment.

    Dr. Oliver Maaß berät die Funkwerk AG seit einigen Jahren, insbesondere zu aktien- und Kapitalmarktrechtlichen Themen so etwa zuletzt bei der Verschmelzung der Hörmann-Funkwerk Kölleda GmbH (FWK) auf die Funkwerk AG in 2012.

    Das Corporate-Team von Heisse Kursawe Eversheds zeichnet sich durch eine vertiefte Expertise zu Segmentwechseln wie etwa bei der BEKO Holding AG und der DocCheck AG sowie der Begleitung im Rahmen von Börsenstandardwechseln aus; das Team verantwortet dabei sog. Downgrades ebenso wie Delistingvorgänge und sonstige Going Private-Maßnahmen.

    Disclaimer

    This information is for guidance purposes only and should not be regarded as a substitute for taking legal advice. Please refer to the full terms and conditions on our website.

    < Go back

    Print Friendly and PDF
    Register to receive regular updates via email.