Global menu

Our global pages

Close

Heisse Kursawe Eversheds: Insight Enterprises bei Akquisition beraten

  • Germany

    23-01-2012

    Die an der amerikanischen Börse NASDAQ notierte Insight Enterprises Inc., einer der weltweit führenden Hard- und Softwareanbieter, hat über in Deutschland und in den Niederlanden ansässige Tochtergesellschaften die in Frankfurt ansässige Inmac GmbH sowie deren Schwestergesellschaft Micro Warehouse in Amsterdam übernommen.

    Mit der Akquisition des Hardware Distributors, der im B2B-Segment einen jährlichen Umsatz von rund 120 Millionen $ erwirtschaftet, stärkt Insight ihr europäisches Geschäft.

    Ein Team der internationalen Wirtschaftskanzlei Heisse Kursawe Eversheds unter Federführung der Corporate-Partner Christof Lamberts und Sybille Flindt haben Insight Enterprises bei der Transaktion umfassend beraten. Die kartellrechtliche Beratung einschließlich Fusionskontrolle lag in den Händen von Dr. Arndt Scheffler. Im Vertriebsrecht beriet Sabine Wagner, im IP unterstützte Hannah Eckermann, Carsten Eichler in Real-Estate-Fragen. Der niederländische Teil der Transaktion wurde von dem Amsterdamer Eversheds Büro Faasen, dort Corporate-Partnerin Claudine Maeijer, beraten. (...)

    Disclaimer

    This information is for guidance purposes only and should not be regarded as a substitute for taking legal advice. Please refer to the full terms and conditions on our website.

    < Go back

    Print Friendly and PDF
    Register to receive regular updates via email.