Global menu

Our global pages

Close

Parker Hannifin Corp. bei Verkauf beraten

  • Germany

    30-08-2012

    Die an der amerikanischen Börse NYSE notierte Parker Hannifin Corporation, eines der weltweit führenden Unternehmen für Antriebs- und Steuerungstechnologien, hat den Produktbereich automobile Klimaanlagen ihrer Mobile Climate Systems Division an die ContiTech AG, Hannover verkauft.

    Die ContiTech AG ist ein eigenständiger Konzernbereich der Continental AG und umfasst sieben spezialisierte, operative Geschäftsbereiche.

    Heisse Kursawe Eversheds hat Parker Hannifin Corp. beim deutschen Teil der Transaktion umfassend beraten. Federführend war Corporate-Partner Christof Lamberts vom Münchener Büro tätig. Weiterhin waren Sybille Flindt (Partner, Corporate), Frank Achilles (Partner, HR), Annett Sormann (Associate, Corporate), Dr. Manuela Rauch (Associate, HR), Sabine Wagner (Associate, Commercial) sowie Carsten Eichler (Associate, Real Estate) aktiv. Neben dem deutschen Eversheds Büros war auch das tschechische Büro Balcar Polanský Eversheds an der Transaktion beteiligt.

    Mit mehr als 13 Milliarden Dollar Umsatz in 2012 und rund 60.000 Mitarbeitern in 48 Ländern bietet die Parker Hannifin Corporation präzise Lösungen für eine Vielzahl von Branchen, wie z.B. für die Automobil-, Luft-und Raumfahrtindustrie.

    Disclaimer

    This information is for guidance purposes only and should not be regarded as a substitute for taking legal advice. Please refer to the full terms and conditions on our website.

    < Go back

    Print Friendly and PDF
    Register to receive regular updates via email.