Global menu

Our global pages

Close

Eversheds Sutherland berät Wicket Gaming beim Erwerb der Wegesrand-Gruppe

  • Germany

    12-10-2022

    Eversheds Sutherland hat die Wicket Gaming AB beim Erwerb der Wegesrand-Gruppe beraten. Der Erwerb der Wegesrand-Gruppe schafft eine Plattform für die weitere Etablierung von Wicket Gaming in Europa durch neue Projekte und Akquisitionen sowie den Zugang zu einem talentierten und erfahrenen Team von Spieleentwicklern.

    Wicket Gaming ist ein börsennotierter, im Jahr 2015 gegründeter Schwedischer Spieleentwickler. Die Geschäftsstrategie des Unternehmens besteht in der Entwicklung und dem Vertrieb so genannter kostenlos im Internet erhältlicher „Free-to-Play“-Spiele im Bereich Sport, basierend auf geschützten Marken. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen an der Entwicklung seines ersten Spiels „Cricket Manager“ gearbeitet. Ziel des Erwerbs ist es, eines der weltweit bekanntesten Cricket-Manager-Spiele für Mobilgeräte zu erschaffen und eine technische Plattform zur Erweiterung des Spieleportfolios um andere Sport-Manager-Spiele zu nutzen.

    Wegesrand ist ein Konzern im Bereich Gaming, Medien und digitale Bildung mit verschiedenen Büros in Deutschland und Hauptsitz in Mönchengladbach. Das Unternehmen beschäftigt rund 20 Mitarbeitende mit Erfahrung in den Bereichen Entwicklung von Computerspielen, Spieledesign und digitale Bildung. Es wurden bereits einige Spiele entwickelt, die in den kommenden zwei Jahren auf den Markt gebracht werden sollen.

    Wicket Gaming wurde von einem Eversheds Sutherland-Team unter der Leitung von Partner Dr. Christian Mense, Counsel Dr. Christian Lindner (beide Corporate/M&A, München) und dem Partner Johan Engström (Kapitalmarktrecht, Stockholm) vertreten.

     

    This information is for guidance purposes only and should not be regarded as a substitute for taking legal advice. Please refer to the full terms and conditions on our website.

    < Go back