Global menu

Our global pages

Close

Ausbau im Steuerrecht: Eversheds Sutherland wächst mit Dr. Lars Haverkamp als neuem Partner und Counsel Jens Binding

  • Germany

    03-01-2022

     

    Die internationale Wirtschaftskanzlei Eversheds Sutherland baut mit zwei Neuzugängen ihr Beratungsangebot im Steuerrecht deutlich aus: neben dem Investmentsteuerrecht, das von Jens Binding ab dem 1. Januar 2022 in Deutschland geleitet wird, erweitert die Kanzlei mit Dr. Lars Haverkamp ihr Leistungsportfolio um den Bereich Verrechnungspreise. Lars Haverkamp wird den Beratungsbereich Verrechnungspreise in Europa federführend aufbauen.

    Lars Haverkamp, Fachanwalt für Steuerrecht, berät seit über zehn Jahren namhafte deutsche und internationale Konzerne sowie Unternehmen aus der Finanzbranche in den Bereichen Verrechnungspreise, Konzernsteuerrecht und internationales Steuerrecht. Sein Schwerpunkt liegt in der strategischen und forensischen Betreuung multinational tätiger Unternehmen in streitigen Verwaltungs- und Rechtsbehelfsverfahren. Er gilt als einer der führenden Experten für die Strukturierung und Verteidigung von Verrechnungspreissystemen. Mit Lars Haverkamp wird Eversheds Sutherland die Verrechnungspreisexpertise über Deutschland hinaus auch in anderen Jurisdiktionen etablieren und die internationale Zusammenarbeit der Sozietät vertiefen.

    Jens Binding, Rechtsanwalt und Steuerberater, besitzt langjährige Erfahrung im Bereich Financial Service Tax und ist im Markt bestens vernetzt. Sein Schwerpunkt liegt auf der Strukturierung von Fondsvehikeln und komplexen Finanzinstrumenten. Zuletzt begleitete er bei der Credit Suisse die Umsetzung internationaler Steuerprojekte. Insbesondere seine wertvolle Inhouse-Erfahrung wird Jens Binding zukünftig in die Beratung von institutionellen Investoren, Banken, Versicherungen und Unternehmen einbringen.

    „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Lars Haverkamp und Jens Binding zwei ausgewiesene Experten mit langjähriger Berufserfahrung für unser Steuerrechtsteam gewinnen konnten“, erklärt Dr. Simon Weppner, Leiter der steuerrechtlichen Praxis von Eversheds Sutherland in Deutschland und Europa. „Mit Lars Haverkamp verstärken wir unser Team mit einem anerkannten Spezialisten in dem immer wichtigeren Bereich des internationalen Steuerrechts und der Verrechnungspreise. Wir freuen uns insbesondere, dass er mit einem eingespielten Team zu uns kommt und damit direkt einsatzbereit ist. Jens Binding wiederum verstärkt unser Beratungsangebot für institutionelle Investoren. Zudem können wir durch seine branchenübergreifende Inhouse-Perspektive die Beratung von internationalen Financial Service Tax-Projekten noch zielgenauer an die Bedürfnisse unserer Mandanten anpassen. Mit beiden Zugängen können wir die erfolgreiche Arbeit unserer Praxisgruppe weiterentwickeln und unser Beratungsangebot, insbesondere für international tätige Unternehmen, um wichtige Bausteine erweitern.“

    „Die globale Ausrichtung von Eversheds Sutherland und besonders der Zuschnitt auf die Steuerberatung von multinationalen Konzernen passt optimal zu meinem Beratungsgebiet. Ich freue mich außerordentlich auf die Zusammenarbeit mit meinen neuen Kolleginnen und Kollegen in Deutschland, Europa und weltweit“, sagt Lars Haverkamp zu seinem Wechsel. „Bei Eversheds Sutherland stehen die Zeichen auf Wachstum und die Rahmenbedingungen für den weiteren Ausbau des Geschäfts im Steuerrecht sind hervorragend. Dazu trägt nicht nur die internationale Expertise des Teams bei, sondern auch der integrierte Beratungsansatz der Kanzlei.“

    Jens Binding ergänzt: „Die internationale Zusammenarbeit innerhalb von Eversheds Sutherland quer über alle Rechtsgebiete ist einzigartig und passgenau auf die zumeist supranationalen regulatorischen Anforderungen unserer Mandanten ausgerichtet. Die agile Management-Kultur stellt sicher, dass wir aktuelle Trends frühzeitig erkennen und optimale Lösungen anbieten können.“

    Die europaweit aufgestellte Steuerrechtspraxis von Eversheds Sutherland berät zu sämtlichen nationalen und internationalen steuerlichen Belangen. Dabei umfassen die Leistungen die Entwicklung von steuerlichen Strukturen, die Gestaltungsberatung und die Implementierung, die steuerliche Compliance sowie die Durchsetzungsberatung. Geleitet von Simon Weppner (Düsseldorf) arbeiten die Mitglieder eng vernetzt mit den anderen Praxisgruppen der Kanzlei zusammen.

     

    This information is for guidance purposes only and should not be regarded as a substitute for taking legal advice. Please refer to the full terms and conditions on our website.

    < Go back