Global menu

Our global pages

Close

WirtschaftsWoche: Eversheds Sutherland als Top-Kanzlei für Immobilienrecht sowie Baurecht ausgezeichnet – drei Anwälte in den Bestenlisten

  • Germany

    22-01-2021

    Die WirtschaftsWoche hat Eversheds Sutherland als Top-Kanzlei für Immobilienrecht sowie privates Baurecht ausgezeichnet. Zudem zählen Marc Schwencke für Immobilienrecht und Dr. Steffen Jung und Dr. Janis Heiliger für privates Baurecht zu Deutschlands renommiertesten Anwälten und wurden als Top-Anwälte geehrt.

    Marc Schwencke, Partner in der Praxisgruppe Immobilienrecht von Eversheds Sutherland im Düsseldorfer Büro, berät nationale und internationale Unternehmen, Investoren und die öffentliche Hand zu allen Fragen des Immobilienwirtschaftsrechts und ist insbesondere spezialisiert auf die Kernberatungsfelder Projektentwicklung und Transaktionsbegleitung. Ein Schwerpunkt liegt in der Begleitung von Städtebau-, Einzelhandels- und Logistikprojekten sowie der Entwicklung von Rechenzentren.

    Dr. Steffen Jung (Partner, München) leitet die baurechtliche Praxis von Eversheds Sutherland in Deutschland. Er berät seit über 20 Jahren in komplexen und großen Bau- und Immobilienprojekten mit einem Schwerpunkt in der baubegleitenden Rechtsberatung bei Infrastrukturprojekten. Weiter vertritt er Mandanten in der immobilienbezogenen Prozessführung vor Gerichten und Schiedsgerichten.

    Dr. Janis Heiliger (Counsel, Düsseldorf) ist Mitglied der baurechtlichen Praxis und berät zu allen Bereichen des Bau- und Immobilienrechts. Er verfügt über eine umfangreiche Erfahrung in Bauprozessen und bringt sein Wissen in die Vertragsgestaltung und die projektbegleitende Beratung ein.

    Mit einem interdiszplinären Team aus 40 Experten aus den Gebieten Immobilien- und Baurecht, Gesellschaftsrecht, Finanzierung, Steuer sowie öffentlichem Recht berät Eversheds Sutherland zu sämtlichen Rechtsthemen im Lebenszyklus einer Immobilie – vom Erwerb und dessen Finanzierung über deren Entwicklung und Bewirtschaftung bis hin zur Verwertung und Beilegung von Streitigkeiten.

    Für die Bestenlisten der renommiertesten Anwälte hat das Handelsblatt Research Institute (HRI) über 1960 Juristen aus 160 Kanzleien nach ihren renommiertesten Kolleginnen und Kollegen im Immobilienrecht und privaten Baurecht gefragt. Eine Fachjury filterte anschließend aus dieser Liste 40 Kanzleien mit 55 besonders empfohlenen Anwälten aus dem Immobilienrecht und 27 Kanzleien mit 45 Juristen aus dem privaten Baurecht.

    Anwältinnen und Anwälte von Eversheds Sutherland sind auch in vielen weiteren von der WirtschaftsWoche zuletzt veröffentlichten Bestenlisten vertreten: Fabian Volz (München), Ralf-Thomas Wittmann und Christian Becker (beide Düsseldorf) zählen zu den besten Anwälten für Versicherungsrecht. Dr. Tobias Maier und Axel Zimmermann (beide München) werden für Urheberrecht empfohlen. Dr. Christian Hilpert (Berlin) zählt wiederholt zu Deutschlands renommiertesten Restrukturieren und Dr. Anne Deike Riewe (München) wurde erstmalig für Insolvenzrecht gelistet. Dr. Joos Hellert (München) zählt zu den besten Anwälten für Compliance; für Wirtschaftsstrafrecht wird Dr. David Rieks (Hamburg) besonders empfohlen. Dr. Alexander Niethammer (München) wurde erneut für Datenschutz ausgezeichnet und Dr. Lutz Schreiber (Hamburg) für IT-Recht gelistet. Marco Ferme (München) zählt zu den besten Anwälten für Arbeitsrecht, Martin Bechtold (München/Brüssel) für Kartellrecht.

    This information is for guidance purposes only and should not be regarded as a substitute for taking legal advice. Please refer to the full terms and conditions on our website.

    < Go back