Global menu

Our global pages

Close

Eversheds Sutherland hat die Oviva AG bei ihrer Serie-C-Finanzierungsrunde in Höhe von USD 80 Mio. beraten

  • Switzerland

    06-09-2021

     

    Das digitale Gesundheitsunternehmen Oviva, das Ernährungsberatung für Menschen mit ernährungsbedingten Gesundheitsproblemen anbietet, schloss die Finanzierungsrunde der Series C mit 80 Millionen US-Dollar. Mit dem Geld möchte Oviva Millionen von Menschen in ganz Europa Zugang zu einer besseren Gesundheit ermöglichen. Die Finanzierungsrunde wurde von Sofina und Temasek gemeinsam geführt. Zudem beteiligten sich die bestehenden Investoren AlbionVC, Earlybird, Eight Roads Ventures, F-Prime Capital, MTIP und mehrere Angel-Investoren.

    "Das personelle Wachstum wird in den nächsten Monaten in allen Funktionen im Mittelpunkt stehen", sagt Dr. Kai Eberhard, Mitbegründer und CEO der Oviva AG, "und wir freuen uns, diesen Schritt nun mit unseren bisherigen und neuen Investoren sowie unserem fantastischen Team in Angriff nehmen zu können." Er fügt hinzu: "Eversheds Sutherland hat Oviva während den gesamten Verhandlungen und dem Abschluss der Finanzierungsrunde als unsere vertrauten Rechtsberater unterstützt. Wir verlassen uns auf die Unterstützung von Michael Mosimann schon seit der Zeit vor unserer Serie-A-Finanzierungsrunde und haben eine großartige und vertrauensvolle Beziehung aufgebaut."

    Das Kernteam von Eversheds Sutherland bestand aus Michael Mosimann (Lead) und Natalie Schwager (Corporate/M&A). 

     

    This information is for guidance purposes only and should not be regarded as a substitute for taking legal advice. Please refer to the full terms and conditions on our website.

    < Go back