Global menu

Our global pages

Close

Vom Sattel in die Robe – Eversheds Associate Sarah Leutwiler beendet ihre internationale Jockey-Karriere in Hollywood

  • Switzerland

    14-04-2014

    Zum Abschluss ihrer internationalen Jockey-Karriere wurde Eversheds Anwältin Sarah Leutwiler im Rahmen des His Highness Sheikh Mansoor Global Arabian Horse Flat Racing Festivals nach Hollywood eingeladen: Mit 15 anderen Reiterinnen aus aller Welt war sie für den Her Highness Sheikha Fatima Bint Mubarak Darley Award nominiert. Dieser Award zeichnet jedes Jahr die weltweit beste Reiterin von Araberrennpferden aus. Der Preis wurde am 4. April der Britin Rachel King verliehen.


    Auf dem “Roten Teppich” des Dolby (‚Oscar‘) Theatre in Hollywood

    Nach der Beendigung ihrer Karriere als Rennreiterin möchte Sarah Leutwiler sich nun ausschliesslich auf ihre Aufgabe als Anwältin konzentrieren. Für Eversheds Schweiz arbeitet sie seit April 2013 im Prozessrechtteam.

    Seit 2005 ist Sarah Leutwiler zudem ehrenamtlich im Vorstand  des Schweizer Rennreiter-Verbands und seit sieben Jahren in der Rennsportvereinigung “Galopp Schweiz” tätig. Dort ist sie unter anderem für die Anpassungen und die Umsetzung des Schweizer Rennreglements zuständig. Seit 2012 fungiert sie regelmässig als Rennleitungsmitglied bei Pferderennen in der Schweiz.

    Disclaimer

    This information is for guidance purposes only and should not be regarded as a substitute for taking legal advice. Please refer to the full terms and conditions on our website.

    < Go back

    Print Friendly and PDF
    Register to receive regular updates via email.