Global menu

Our global pages

Close

Medienberichte

Wie man sich als Unternehmen vor Fake-Shops schützt
Onlinebetrüger nutzen die Marken renommierter Hersteller, um Opfer anzulocken. Es gibt Möglichkeiten, sich dagegen zu wehren.
26-02-2021 derStandard.at
Wie man als Konsument Fake-Shops im Internet erkennt
In Zeiten des Lockdowns sind besonders viele Betrüger online unterwegs, die gutgläubige Kunden mit angeblichen Schnäppchen locken.
26-02-2021 derStandard.at
Coronavirus: Fürsorgepflicht des Arbeitgebers
Neben einer Vielzahl an gesundheitlichen Bedenken kann das Coronavirus auch zu arbeitsrechtlichen Konsequenzen führen.
26-02-2020 wienerzeitung.at
Arbeitszeit muss lückenlos erfasst werden
Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs führt nun dazu, dass Deutschland die Zeiterfassung in Unternehmen neu regelt.
13-02-2020 wienerzeitung.at
OGH gab gekündigtem Kranführer recht
Urteile des Obersten Gerichtshofes (OGH) haben eine Leitfunktion. ...
04-02-2020 Tiroler Tageszeitung
Oberster Gerichtshof verstärkt Kündigungsschutz für Ältere
Die Entscheidung betrifft Arbeitnehmer, die zum Zeitpunkt der Einstellung über 50 Jahre alt waren
04-02-2020 derStandard.at
Andere Länder, andere Unternehmensängste
Risikomanagement als Grundlage jeder Vorstandsentscheidung: In Europa und Lateinamerika fürchtet man vor allem operationale Ausfälle, in Nordamerika und Nahost Cyberangriffe und in Asien das Finanzrisiko.
14-11-2019 wienerzeitung.at
Digitaler Wettbewerb: "Da gibt es genau nichts"
Wettbewerbshüter fordert internationalen Schulterschluss
20-05-2019 vn.at
Welche Bebauungen müssen als Servitut im Grundbuch festgehalten sein?
Ich besitze eine Liegenschaft ohne Versorgungsleitungen. Aus Hochwasserschutzgründen will die Gemeinde nun eine Mauer auf meinem Grundstück errichten. Muss diese Mauer als Servitut im Grundbuch eingetragen werden?
11-09-2018 kurier.at
Fünf Mythen zum Thema Datenschutz
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist gültig. Über das EU-Regelwerk sind zahlreiche Falschmeldungen in Umlauf.
25-05-2018 derStandard.at
Klage oder Kündigung: So wird man einen Störenfried los
Es gibt Konflikte, die sind weit schlimmer als ein harmloser Nachbarschafts-Streit. Ein Mieter kann gekündigt werden, wenn sein Verhalten absolut unzumutbar ist. Aber einen Eigentümer kann man nicht aus seiner eigenen Wohnung werfen. Oder doch? Zwei Wohnrechtsexperten erklären, wie Kündigung und Ausschlussklage funktionieren.
26-01-2018 kurier.at
Porr Tower geht mehrheitlich an Koreaner
Investment Trust übernahm 75 Prozent der Anteile
15-01-2018 immoflash.at
Eversheds Sutherland lud zum III. Legal Day ins Festspielhaus am Bodensee
Die Anwälte der Büros in Österreich, Deutschland und der Schweiz laden jährlich Betriebe aus der DACH-Region ein und behandeln rechtliche Herausforderungen, mit denen internationale Unternehmen regelmäßig konfrontiert werden.
05-05-2017 wirtschaftszeit.at
Go West: Eversheds plant Fusion mit US-Kanzlei Sutherland
Eversheds steht offenbar kurz vor dem schon länger forcierten Sprung in den amerikanischen Markt.
02-12-2016 JUVE
Gescheiterte Kursgeschäfte: Kreditnehmer klagen mit Preslmayr gegen die Saxo Bank
Beim Landesgericht Innsbruck strengt eine Gruppe von Kreditnehmern ein Pilotverfahren gegen die dänische Saxo Bank an, die von Eversheds vertreten wird.
01-12-2016 JUVE
Brisante Entwicklungen im Wettbewerbsrecht
Der neue Fokus europäischer Wettbewerbsbehörden auf Vertriebsabsprachen
18-11-2016 Anwalt aktuell
Kunden-WLAN ist nicht tot
Ein aktuelles EuGH-Urteil zu Kunden-WLAN wirbelt viel Staub auf, manche befürchten das Ende solcher Angebote. Händler werden einige Umstellungen vornehmen müssen,aber für Panik gibt es keinen Grund.
14-10-2016 Der Standard
Umsturz eines Kranes - Kein untypisches Schadensereignis
Das OLG Wien entschied kürzlich, dass der Eigentümer einer Liegenschaft, zu deren Sanierung ein Kran aufgestellt wurde, bei Umsturz dieses Kranes für alle dadurch verursachten Schäden auf Nachbarliegenschaften haftet.
03-06-2016 A3 Baumagazin
Finanzspekulation als (nicht) unternehmerische Tätigkeit – ein Irrtum setzt sich fort
Der Kaufmannsbegriff des HGB setzte den Betrieb eines gewerblichen Unternehmens voraus. Die Handelsrechtsreform sollte ein auf alle Unternehmer anwendbares Recht schaffen. Dennoch wirkt die alte Rechtslage nach, wenn auch in manchen Punkten nicht wie vom Gesetzgeber erwünscht. Was wurde aus dem Begriff des gewerblichen Unternehmens und was bedeutet das für Spekulation auf dem Finanzmarkt?
20-05-2016 Ecolex
Stonehill und Pegasus bauen in Wien
Eversheds hat Stonehill bei der Entwicklung einer Studentenresidenz beraten.
11-05-2016 Immobilienmagazin online
Kranunfall: Auch ohne Schuld haftet der Bauherr
Ein Baukran stürzt mitten in der Stadt auf ein anderes Haus. Das OLG Wien stellt klar, dass der Auftraggeber für den Schaden aufkommen muss.
02-05-2016 Der Standard