Global menu

Our global pages

Close

Events

Arbeitsrecht vor 9 - Business Breakfast am 14. Mai 2014

Am 14. Mai hat unser Business Breakfast „Arbeitsrecht vor 9“ zu folgendem Thema stattgefunden:

„Überstundenregelungen auf dem Prüfstand“

Eine fehlende Regelung von Überstunden mit einem effektiven System der Aufzeichnung und Kontrolle kann sehr kostspielig werden. Nachforderungen bei Beendigung eines Dienstverhältnisses sind keine Seltenheit. Durch eine klare Überstunden-Policy können Konflikte vermieden werden.

  • Was können Arbeitgeber vertraglich regeln?
  • Welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es ohne Änderung bestehender Arbeitsverträge?
  • Wie können Überstunden effektiv aufgezeichnet und kontrolliert werden?
  • Was bedeutet „Überstundenpauschale“?
  • Welche Verfallsfristen gibt es für die Geltendmachung von Überstunden?
  • Wie können Verstöße gegen das Arbeitszeitgesetz vermieden werden?
  • Gleitzeitguthaben oder Überstunden?
  • Finanzielle Folgen aufgrund fehlender Überstundenregelungen
Vortragende war die Arbeitsrechtexpertin Dr. Teresa Bogensberger, Partnerin bei Eversheds.

 

  • Wann:
    14. Mai 2014 um 08.30 Uhr

    Ablauf:
    08.30 Uhr: Breakfast
    09.00 Uhr: Vortrag & Diskussion
    10.00 Uhr: Networking

    Ort:
    Eversheds
    Kärntner Ring 12, Wien 1