Global menu

Our global pages

Close

Eversheds Sutherland berät Pacific Eagle bei der Refinanzierung des Erwerbs des Münchner Büroensembles „Ludwig“

  • Germany

    07-02-2020

    Die internationale Wirtschaftskanzlei Eversheds Sutherland hat das in Singapur ansässige Family Office Pacific Eagle bei der teilweisen Refinanzierung des Erwerbs der Münchner Büroimmobilie „Ludwig“ beraten. Das Darlehen wurde von der BayernLB gewährt.

    Pacific Eagle hatte das Büroensemble mit der prestigeträchtigen Adresse Ludwigstraße 21 unter Beteiligung von KanAm Grund Group als Investment- und Asset-Manager erworben. Hauptmieter der rund 27.000 Quadratmeter Bürofläche des Gebäudekomplexes, dessen Fassade im neoklassischen bis Neo-Renaissance-Stil die traditionelle Nord-Südachse von Odeonsplatz zum Siegestor im Herzen Münchens mit prägt, sind die Boston Consulting Group, die Allianz sowie das Datenanalyse-Startup Celonis. Das „Ludwig“ umfasst drei Gebäudeeinheiten, neben der Ludwigstraße 21 auch die Theresienstraße 4, 6, 8 und 10.

    Eversheds Sutherland war erstmals für Pacific Eagle tätig und hat den Immobilieninvestor bei allen Aspekten der Finanzierung beraten.

    Das Eversheds Sutherland-Team für Pacific Eagle umfasste Counsel Carolin Glänzel (München) und Partner Dr. Stefan Schramm (Hamburg, beide Federführung).

     

    Disclaimer

    Diese Informationen dienen lediglich der Orientierung und stellen keinen Ersatz für eine Rechtsberatung dar. Unsere vollständigen Nutzungsbedingungen finden Sie auf unserer Webseite.

    < Retour