Global menu

Our global pages

Close

Verlagerung der elektronischen Buchführung und von elektronischen Aufzeichnungen ins Ausland

  • Germany

    30-03-2021

    Aufgrund der globalen Verflechtung wird es für deutsche Tochtergesellschaften ausländischer Konzerne zunehmend notwendig, Buchhal¬tungs- und Aufzeichnungsarbeiten in Konzern¬zentralen oder zentrale Buchhaltungsstellen zu verlagern. Als Nebeneffekt bewirkt eine solche Zentralisierung regelmäßig die Reduzierung der Kosten für Buchführungs- und Erfassungs¬arbeiten. Unter bestimmten Voraussetzungen ermöglicht der Gesetzgeber seit längerem die Verlagerung der elektronischen Buchführung und von elektronischen Aufzeichnungen in das Ausland. Read full breif here.

    Diese Informationen dienen lediglich der Orientierung und stellen keinen Ersatz für eine Rechtsberatung dar. Unsere vollständigen Nutzungsbedingungen finden Sie auf unserer Webseite.

    < Retour