Global menu

Our global pages

Close

Fitness trifft Technologie: Eversheds Sutherland berät Peloton beim Markteintritt in Deutschland

  • Germany

    01-07-2020

    Die globale Wirtschaftskanzlei Eversheds Sutherland hat das US-Unternehmen Peloton beim Markteintritt in Deutschland beraten.

    Der führende Live-Fitness-Anbieter Peloton vertreibt High-Tech-Spinning-Bikes mit fest installiertem Bildschirm, auf welchem Trainingskurse per Livestream oder on demand abgerufen werden können. Peloton hat mit seinem Fokus auf modernste Technologie sowie hochwertiges Design die Branche der digitalen Fitnessgeräte nachhaltig revolutioniert. Nachdem sich Peloton in New York und in weiten Teilen der USA als Marktführer etabliert hat, expandiert das Unternehmen mit Unterstützung von Eversheds Sutherland nun auch in Deutschland.

    Ein Eversheds Sutherland-Team aus Partner Philipp Turnwald, Counsel Dr. Nicolas Mähner und Senior Associate Dominik Sailer (alle Real Estate, München) hat Peloton bei der Anmietung von vier Einzelhandelsobjekten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg in allen Vertragsangelegenheiten und bei den Verhandlungen umfassend beraten. Die Standorte Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg wurden bereits eröffnet. Berlin wird in Kürze folgen.

    Zuletzt hat das Immobilienrecht-Team von Eversheds Sutherland Mercato Metropolitano beim Markteintritt in Deutschland unterstützt. Der britische Betreiber des ersten nachhaltigen Lebensmittelmarktes in London wird voraussichtlich im Jahr 2022 in den Potsdamer Platz Arkaden in Berlin seinen ersten Markt in Deutschland eröffnen.

    Diese Informationen dienen lediglich der Orientierung und stellen keinen Ersatz für eine Rechtsberatung dar. Unsere vollständigen Nutzungsbedingungen finden Sie auf unserer Webseite.

    < Retour