Global menu

Our global pages

Close

Internationaler Markteintritt: Eversheds Sutherland berät Reconomy bei Übernahme der deutschen Noventiz-Gruppe

  • Germany

    10-12-2020

    Die globale Wirtschaftskanzlei Eversheds Sutherland hat Reconomy, den führende Anbieter von Entsorgungs- und Rücknahmelösungen in Großbritannien, bei der Übernahme des deutschen Entsorgungsfachbetriebs Noventiz beraten. Verkäufer ist das deutsche PE-Haus SEAFORT Advisors.

    Für Reconomy ist die Übernahme der Noventiz-Gruppe die erste Transaktion im Ausland und stellt einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur Realisierung des strategische Ziels von Reconomy dar, sich im weltweiten Markt als führender Anbieter zu etablieren.

    Reconomy ist der führende Anbieter von Entsorgungs- und Rücknahmelösungen in Großbritannien. Reconomy unterstützt britische Unternehmen dabei, ihre Abfälle auf verantwortungsbewusste, nachhaltige und kosteneffiziente Weise zu entsorgen.

    Noventiz mit Sitz in Köln wurde 2007 gegründet und bietet innovative Dienstleistungen zur Einhaltung von Verpackungsvorschriften für gewerbliche Kunden in Deutschland an. Noventiz liefert maßgeschneiderte Lösungen zur Abfall- und Verpackungsentsorgung, ob Verkaufsverpackungen, Transportverpackungen, Elektro- und Elektronikaltgeräte oder Batterien.

    Reconomy wurde von einem Team von Eversheds Sutherland um den Münchener Principal Associate Anthony Cross, die Partner Nigel Cooke (beide Corporate/M&A), Dr. Manuela Rauch (Arbeitsrecht), Martin Bechtold (Kartellrecht, beide München) und Dr. Simon Weppner (Steuerrecht, Düsseldorf), Counsel Carsten Eichler und die Associates Annekathrin Hoffmann (beide Regulierung), Ulrich Schiener, Luise Paulsen (beide Corporate/M&A), Johannes Oehlschläger (Arbeitsrecht), Jannick Thonemann (IT und Datenschutz), Carolin Obermaier (Vertragsrecht), Benedikt Pittana, Philipp Hanekamp (Regulierung, alle München), Hizir Aydogdu (Immobilienrecht) und Niklas Schilawa (Steuerrecht, beide Düsseldorf) beraten.

    Diese Informationen dienen lediglich der Orientierung und stellen keinen Ersatz für eine Rechtsberatung dar. Unsere vollständigen Nutzungsbedingungen finden Sie auf unserer Webseite.

    < Retour