Global menu

Our global pages

Close

Eversheds Sutherland berät Stiftung Attl beim Verkauf des Seniorenheims Maria Stern

  • Germany

    02-01-2020

    Eversheds Sutherland hat die Stiftung Attl beim Verkauf des Seniorenheims Maria Stern beraten. Die Veräußerung erfolgt im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung der Stiftung Attl für die kommenden Jahre. Die Trägerschaft des veräußerten Altenheimbetriebs auf der Burg in Wasserburg hat zum Jahreswechsel die Betreuungszentrum Wasserburg GmbH übernommen.

    Die Stiftung Attl ist eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung bei Wasserburg am Inn. Bereits im Jahr 1873 erhielt sie den gesellschaftlichen Auftrag, Sorge für das Leben von Menschen mit Behinderung zu tragen. Mit mehr als 1.000 Mitarbeitern zählt sie zu den größten Arbeitgebern der Stadt Wasserburg am Inn.

    Das Eversheds Sutherland Team unter Federführung des Münchener Partners Dr. Michael Prüßner (Corporate/M&A) umfasste die Partner Dr. Christophe Samson (Corporate/M&A) und Dr. Susanne Giesecke (Arbeitsrecht) sowie die Associates Benjamin Schikora, Christian Lindner (beide Corporate/M&A) und Stephanie Bäurle (Arbeitsrecht, alle München).

    Kontakt

    Disclaimer

    Diese Informationen dienen lediglich der Orientierung und stellen keinen Ersatz für eine Rechtsberatung dar. Unsere vollständigen Nutzungsbedingungen finden Sie auf unserer Webseite.

    < Retour