Global menu

Our global pages

Close

Mandanten-Umfrage: Eversheds Sutherland ist die am stärksten wachsende Kanzlei-Marke weltweit

  • Germany

    09-10-2018

    Eversheds Sutherland ist die am stärksten wachsende Kanzlei-Marke weltweit. Zu diesem Ergebnis kommt der Acritas Global Elite Law Firm Brand Index 2018, eine jährlich erscheinende Umfrage unter Unternehmensrechtsabteilungen, in der sich die Kanzlei um fünf Plätze verbessert.

    In allen vier Kategorien des Index – Wahrnehmung und Favorisierung sowie Berücksichtigung in grenzüberschreitenden Transaktionen und in grenzüberschreitenden Gerichtsverfahren – konnte die Kanzlei ihre Präsenz ausbauen. Damit verzeichnet Eversheds Sutherland den größten Zuwachs an Zuspruch aus den Rechtsabteilungen internationaler Unternehmen.

    Jo Summers, Director bei Acritas sagt:

    „Eversheds Sutherland ist in diesem Jahr die am schnellsten wachsende Marke im Acritas Global Elite Brand Index und verbessert sich um fünf Ränge auf Platz 12. Die zunehmende Brand Equity der Kanzlei ist das Ergebnis des transatlantischen Zusammenschlusses und der wachsenden Bekanntheit im US-amerikanischen Markt sowie ihrer Stärke bei Innovationen und der ausgeprägten Branchenfokussierung. Mandanten schätzen diese Qualitäten, was dazu führt, dass die Kanzlei in höherem Maße von Mandanten bei der Mandatsvergabe berücksichtigt und für grenzüberschreitende Beratung ausgewählt wird.“

    Der Acritas Global Elite Law Firm Brand Index, der in diesem Jahr zum neunten Mal erschienen ist, basiert auf einer umfangreichen Umfrage unter mehr als 1.600 Entscheidern und Einkäufern von Rechtsdienstleistungen aus Unternehmen mit mehr als 1 Milliarde US-Dollar Umsatz. Unter den Top 20 ist Eversheds Sutherland, im Jahr 2017 hervorgegangen aus dem Zusammenschluss der beiden Kanzleien Eversheds und Sutherland, die jüngste Kanzlei.

    Mark D. Wasserman, Co-CEO von Eversheds Sutherland:

    „Der beachtliche Aufstieg im Ranking ist besonders aussagekräftig, da er ausschließlich auf Erfahrungen der weltweit größten und einflussreichsten Unternehmen basiert und die Meinung von Mandanten widerspiegelt. Die Auswertung bestätigt eindrucksvoll die Fortschritte, die wir beim Ausbau und der Schärfung unseres weltweiten Beratungsangebots im Interesse unserer Mandanten erreicht haben.“

    „Durch unseren Zusammenschluss im Jahr 2017 haben wir unsere geografische Reichweite und die Fähigkeit, umfassende Rechtsdienstleistungen in allen Branchen und Sektoren weltweit anzubieten, signifikant erhöht”, so Lee Ranson, Co-CEO von Eversheds Sutherland, weiter. „Diese Auswertung bestärkt uns in der Strategie, unsere Innovationskraft weiter zu stärken und eine Vorreiterrolle bei der Einführung zukunftsorientierter juristischer Dienstleistungen einzunehmen.“

    Der internationale Ausbau von Eversheds Sutherland wurde wiederholt von der Fachpresse honoriert. So wurde die Kanzlei in die „Global 100“, eine jährliche Erhebung der einhundert größten Wirtschaftskanzleien des Fachmagazins The American Lawyer aufgenommen, und wurde von Law360/LexisNexis aufgrund ihrer internationalen Reichweite erneut als „Global 20-Kanzlei“ empfohlen. Auch in Deutschland wächst die Kanzlei sehr dynamisch und zählt laut einer jüngsten Auswertung des JUVE Verlag zur Top 5 der am stärksten wachsenden Wirtschaftskanzleien im deutschen Rechtsmarkt.

    Disclaimer

    Diese Informationen dienen lediglich der Orientierung und stellen keinen Ersatz für eine Rechtsberatung dar. Unsere vollständigen Nutzungsbedingungen finden Sie auf unserer Webseite.

    < Retour