Global menu

Our global pages

Close

WirtschaftsWoche zeichnet Eversheds Sutherland als Top-Kanzlei für Datenschutz und IT-Recht aus

  • Germany

    14-08-2020

    Die WirtschaftsWoche hat Eversheds Sutherland als Top-Kanzlei 2020 für Datenschutzrecht und IT-Recht ausgezeichnet. In den Bestenlisten vertreten sind die beiden Partner Dr. Alexander Niethammer für Datenschutzrecht und Dr. Lutz Schreiber für IT-Recht.

    Im Bereich Datenschutz und Cybersecurity berät das deutsche Team insbesondere zu Datensicherheit, der Reform des europäischen Datenschutzrechts, zur Datenübermittlung ins Ausland, Datenschutzmanagement sowie zum Arbeitnehmerdatenschutz und zu Digitalisierungsthemen wie Big Data, Künstliche Intelligenz und Internet of Things. Darüber hinaus berät das Team, das Teil der globalen Data Privacy & Cybersecurity Group von Eversheds Sutherland ist, zum Datenschutzmanagement und unterstützt beim Krisenmanagement im Falle von Data Breaches und Cyberangriffen.

    Die deutsche Technologiepraxis berät zu allen IT-rechtlichen und daten- oder geheimnisschutzrechtlichen Fragen und begleitet Outsourcings oder andere IT-Projekte. Zu den Beratungsschwerpunkten zählen Wartungs- und Serviceverträge, Softwareentwicklung und -lizenzierung, Cloud Computing, IT-Compliance und -Litigation sowie aktuelle Fragen der digitalen Transformation, wie der Aufbau digitaler Geschäftsmodelle, dem digitalen Vertrieb und Big Data und sowie IT-Themen und Geheimnisschutz im Rahmen von Transaktionen.

    Für die Bestenlisten der renommiertesten Anwälte hat das Handelsblatt Research Institute (HRI) über 940 Juristen aus 130 Kanzleien nach ihren renommiertesten Kollegen für Datenschutz- und IT-Recht befragt. Aus dieser Liste filterte eine Fachjury 28 Kanzleien mit 34 besonders empfohlenen Anwälten für Datenschutzrecht sowie 27 Kanzleien mit 45 besonders empfohlenen Juristen für IT-Recht.

    In weiteren, kürzlich veröffentlichten Bestenlisten der WirtschaftsWoche sind die Eversheds Sutherland-Partner Martin Bechtold (München) für Kartellrecht, Marco Ferme (München) für Arbeitsrecht, Dr. Joos Hellert (München) für Compliance und Dr. Christian Hilpert (Berlin) für Restrukturierung sowie die Counsel Dr. David Rieks (Hamburg) für Wirtschaftsstrafrecht und Dr. Anne Deike Riewe (München) für Insolvenzrecht gelistet.

    Diese Informationen dienen lediglich der Orientierung und stellen keinen Ersatz für eine Rechtsberatung dar. Unsere vollständigen Nutzungsbedingungen finden Sie auf unserer Webseite.

    < Retour