Global menu

Our global pages

Close
Dr. Thomas J. Farkas, LL.M.

Dr. Thomas J. Farkas, LL.M.

Principal Associate

Rechtsanwalt

thomasfarkas@eversheds-sutherland.com

+49 89 54565 279

+49 89 54565 201

Deutschland

VCard Download

Sprachen

Deutsch, Englisch

Practice areas

  • Franchising- und Vertriebsvereinbarungen
  • Geistiges Eigentum
  • Handel
  • Industrielle Produktion
  • Konsumgüter
  • Lizenzierung
  • Technologie, Medien und Telekommunikation
  • Wettbewerbs-, EU- und Handelsrecht

Kompetenzen

Dr. Thomas J. Farkas ist Principal Associate in der Praxisgruppe Commercial und im Team IP bei Eversheds Sutherland in München. Er ist auf gewerblichen Rechtsschutz und die damit verbundenen handelsbezogenen Aspekte spezialisiert. Er verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen:

  • streitige und außerstreitige Angelegenheiten im Marken-, Design- und Urheberrecht;
  • unlauterer Wettbewerb;
  • Geschäftsgeheimnisse und Know-how;
  • Aufsichtsrecht;
  • Gestaltung und Verhandlung aller Arten von Verträgen betreffend geistiges Eigentum.

Thomas Farkas berät und vertritt nationale und internationale Mandanten vor Gericht in sämtlichen Verfahren bezüglich des geistigen Eigentums. Zu seinen Mandanten zählen Konsum- und Luxusgüterhersteller, Finanzdienstleister, Medienunternehmen, Werbeagenturen und Technologieunternehmen.

Vor seiner Tätigkeit bei Eversheds Sutherland war Thomas Farkas in einer renommierten Kanzlei in Berlin und in einer internationalen Kanzlei in München im Bereich IP tätig. Ferner war er in einem weltweit führenden Modeunternehmen für den Bereich IP verantwortlich.

Seit 2012 ist er Gastdozent an der Queen Mary University of London und lehrt zu aktuellen Fragen im Bereich IP. Ferner ist er Lehrbeauftragter an der AMD Akademie für Mode und Design im Bereich Marken-, Design- und Werberecht. An der Universidad Nacional de Colombia in Bogota, Kolumbien ist er regelmäßig Gastdozent der International Summer School und lehrt zu internationalen Entwicklungen im Bereich IP. Thomas Farkas veröffentlicht regelmäßig Fachbeiträge zu IP-relevanten Themen.

Thomas Farkas studierte Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin, der Queen Mary University of London (LL.M. in IP Law) und absolvierte einen Forschungsaufenthalt am Institute of Intellectual Property in Tokio, Japan. Als Stipendiat am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb promovierte er zum Thema Nachahmungsschutz und zur Überlappung von Schutzrechten.

Er ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR).

Ausgewählte Mandate:

  • Abwehr von Beschränkungen der Designrechte eines internationalen Modeunternehmens vor deutschen Gerichten
  • Vertretung eines internationalen Sportartikelunternehmens vor deutschen Gerichten in Bezug auf Sponsoring- und Lizenzvereinbarungen mit internationalen Fußballstars
  • Beratung eines führenden Finanzdienstleisters in Bezug auf den Launch einer neuen Mobile-Payment-Lösung in Europa
  • Verteidigung des Markenportfolios eines internationalen Lebensmittelkonzerns vor dem Gericht der Europäischen Union
  • Beratung eines Sportartikelherstellers bezüglich des Erwerbs eines großen Marken- und IP-Portfolios

English profile