Global menu

Our global pages

Close
Dr. Susanne Giesecke

Dr. Susanne Giesecke

Partner

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht

susannegiesecke@eversheds-sutherland.com

+49 89 54565 210

+49 89 54565 196

Deutschland

VCard Download

Sprachen

Deutsch, Englisch

Practice areas

  • Altersvorsorge
  • Arbeitsrecht
  • Kollektives Arbeitsrecht und Gewerkschaftsangelegenheiten

Kompetenzen

Dr. Susanne Giesecke ist Partnerin von Eversheds Sutherland in München.

In ihrer Funktion berät sie federführend Unternehmen im Individual- sowie Kollektivarbeitsrecht.

Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich der „strategischen arbeitsrechtlichen Unternehmensberatung“ - präventiv statt reaktiv. Dies umfasst beispielsweise die maßgeschneiderte Arbeitsvertragsgestaltung und das Arbeitsvertragsmanagement einschließlich flexibler Arbeitszeitregelungen und Vergütungsmodelle, strategische Personalplanung, Compliance aus Sicht der Personalabteilung, Planung und Umsetzung von Restrukturierungsmaßnahmen, Erstellung von HR-Tools zur HR-Datensystematisierung und Einführung von betrieblichem Eingliederungsmanagement (BEM). Ein besonderes Anliegen ist die Beratung von Unternehmen im Themenkomplex schwieriger Mitarbeiter – sog. Low Performer. Dazu hat sie einen besonderen Beratungsansatz entwickelt, der Grundlage für die Bearbeitung schwieriger Einzelfälle ist. Wesentlich ist dabei auch die regelmäßige Schulung und Begleitung der Führungskräfte im Unternehmen.

Zu ihren Mandanten zählen Unternehmen des internationalen deutschen Mittelstandes und der Sozialwirtschaft. Sie verfügt über eine besondere Expertise im Bereich der AVR (Richtlinien für Arbeitsverträge), der MAVO (Rahmenordnung für eine Mitarbeitervertretungsordnung) und im Kirchlichen Arbeitsrecht.

Ausgewählte Mandate:

  • Regelmäßige Rechtsberatung eines großen internationalen Konzerns zu allen Arbeitsrechtsthemen, Erstellung und Koordinierung der internationalen Geschäftsführeranstellungsverträge, Arbeitsvertragsmanagement, regelmäßige Führungskräfteschulungen und Schulung der HR-Abteilung.
  • Laufende, umfassende Rechtsberatung eines Unternehmens der Sozialwirtschaft mit besonderem Schwerpunkt AVR und Begleitung eines äußerst schwierigen Arbeitsverhältnisses.
  • Transformation und Begleitung der PMI-Phase eines Unternehmens der IT-Branche.
  • Begleitung einer Klinik im Trennungsprozess von einem Chefarzt.
  • Laufende Begleitung von Unternehmen aller Branchen in schwierigen, herausfordernden Arbeitsverhältnissen im oberen Management.
  • Regelmäßig Schulung von Führungskräften zum Thema „Schwieriger Mitarbeiter“ im Rahmen des Führungskräftequalifiktionsprogrammes.
     Acritas Star

English profile