Global menu

Our global pages

Close
Dr. Lars Haverkamp, LL.M. (Christchurch)

Dr. Lars Haverkamp, LL.M. (Christchurch)

Partner

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

larshaverkamp@eversheds-sutherland.com

+49 211 86467 41

+49 211 86467 99

Deutschland

VCard Download

Sprachen

Deutsch, Englisch

Practice areas

  • Steuerrecht
  • Steuerplanung und -beratung
  • Litigation & Dispute Management

Kompetenzen

Dr. Lars H. Haverkamp ist Partner im Bereich Steuerrecht bei Eversheds Sutherland.

Er berät seit über 10 Jahren Unternehmen, Banken, Fonds und Versicherer im nationalen und internationalen Unternehmenssteuerrecht. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Strukturierung, Implementierung und Verteidigung von Verrechnungspreis- und Betriebsstättenstrukturen. Zudem übernimmt er regelmäßig die gerichtliche und außergerichtliche Vertretung von Steuerstreitverfahren und unterstützt seine Mandantschaft ganzheitlich bei der Erarbeitung und Umsetzung von Tax Compliance Projekten.

Lars Haverkamp veröffentlicht regelmäßig Fachbeiträge zum Internationalen Steuerrecht und zum steuerlichen Verfahrensrecht, hält Vorträge und Webinare und nimmt an Paneldiskussionen teil. Zudem ist er Dozent zum Internationalen Steuerrecht im Rahmen der Fachberaterfortbildung an der WWU Münster.

Lars Haverkamp ist u.a. Mitglied der International Fiscal Association. Expert Guides benennt ihn als Rising Star im Bereich Verrechnungspreise in Deutschland.

Ausgewählte Erfahrung:

  • Vertretung multinational tätiger Unternehmen in Betriebsprüfungs- und Rechtschutzverfahren.*
  • Gerichtliche und außergerichtliche Verteidigung von konzerninternen Darlehensbeziehungen (u.a. Rating Modelle, fehlende Besicherung) und sonstigen Finanzierungsmitteln (u.a. Cash Pooling).*
  • Verhinderung eines länderübergreifenden Joint Audits im einstweiligen Rechtschutzwege.*
  • Vertretung im Rechtsmittelverfahren vor dem Bundesfinanzhof, u.a. mit dem Ergebnis einer erfolgreichen Rechtsprechungserweiterung.*
  • Unterstützung in Restrukturierungsprojekten zu internationalen Unternehmenssteuerrechts- und Verrechnungspreisthemen.*
  • Strukturierung und Umsetzung von konzerninternen Lizenzverhältnissen und zentralen IP-Holding-Strukturen im Bereich Industrials, u.a. unter Berücksichtigung von DEMPE und dem OECD-Nexus Ansatz.*
  • Ausarbeitung einer Verrechnungspreisrichtlinie für ein global tätiges Logistikunternehmen sowie speziell zur Verrechenbarkeit konzerninterner Management Services für Unternehmen aus dem Technologie- und dem Unterhaltungssektor.*
  • Betreuung von unternehmenssteuerlichen Nacherklärungs- und Tax Compliance Projekten für multinationale Konzerne unterschiedlicher Industriebereiche, u.a. zu den sog. Registerfällen, zu Lohnsteuer- und sonstigen Quellensteuerverfahren, zu Betriebsstättenstrukturen sowie zu den Verrechnungspreisdokumentationsanforderungen.*
  • Schulung von Mitarbeitern des Finanzministeriums und der Betriebsprüfung eines osteuropäischen Mitgliedsstaates zum Thema Verrechnungspreise im Auftrag der Europäischen Kommission.*

* Vor dem Eintritt bei Eversheds Sutherland beraten

English Profile