Global menu

Our global pages

Close
Dr. Joos Hellert, LL.M.

Dr. Joos Hellert, LL.M.

Partner

Rechtsanwalt

jooshellert@eversheds-sutherland.com

+49 89 54565 185

+49 89 54565 206

Deutschland

VCard Download

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Practice areas

  • Franchising- und Vertriebsvereinbarungen
  • Fraud and financial crime
  • Global Compliance Crisis Management
  • Internationaler Handel
  • Internationale Schiedsverfahren
  • Litigation / Dispute Management

Kompetenzen

Dr. Joos Hellert ist Partner von Eversheds Sutherland und leitet vom Münchener Büro aus die deutsche Praxisgruppe Litigation und Dispute Management sowie die vertriebsrechtliche Praxis. Er ist ein Prozessanwalt in wirtschaftsrechtlichen Streitigkeiten mit über 16 Jahren Erfahrung.

Joos Hellert vertritt vor allem Mandanten aus dem Handelsbereich mit einem besonderen Schwerpunkt im Vertriebs- und Franchiserecht. Zu seinen Tätigkeiten zählen die Führung von komplexen Gerichts- und Schiedsverfahren vor allem auch im internationalen Kontext. Außerdem berät Joos Hellert nationale und internationale Mandanten in Compliance-Fragen und ist Mitglied der Global Compliance and Crisis Management Group von Eversheds Sutherland.

Vor seiner Ernennung zum Partner im Jahr 2010 leitete Joos Hellert vier Jahre die Rechtsabteilung der Central European Division von Burger King. In dieser Funktion betreute er insbesondere federführend die Expansion in osteuropäische Märkte, wie z.B. nach Russland. Zudem war Joos Hellert Mitglied der Geschäftsführung verschiedener Burger King Gesellschaften in Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden sowie mehrjähriger Vizepräsident des Bundesverbandes der Systemgastronomie.

Joos Hellert wird für Konfliktlösung empfohlen von Chambers Global 2016, Chambers Europe 2016 sowie Legal 500 Deutschland 2016. Darüber hinaus wird er vom JUVE Handbuch für Vertrieb und Franchising empfohlen.

„Joos Hellert receives high praise for his client service and abilities: 'He demonstrates excellent negotiation abilities and distinct commercial thinking‘.“ – Chambers Global 2016
„Die Zusammenarbeit mit Praxisleiter Joos Hellert wird als ‚eine der effektivsten und mandantenorientiertesten’ bewertet” – Legal 500 Deutschland 2016

Ausgewählte Mandate:

  • Deutsches Industrie- und Handelsunternehmen in diversen Gerichtsverfahren betreffend Kartellverstöße einschließlich Kartellschadensersatz
  • Französische Gesellschaft in einem einstweiligen Verfügungsverfahren betreffend Asset-Tracing infolge eines Betrugs am Mandanten
  • Global tätiges Ölhandelsunternehmen in einem Gerichtsverfahren zu komplexen Preisanpassungsklauseln
  • Hightech-Hersteller in einem grenzüberschreitenden ICC-Schiedsverfahren zu langfristigen Lieferverpflichtungen
  • Deutsches Industrieunternehmen bei der Risikoanalyse und Implementierung eines Compliance Management Systems
  • Industrieunternehmen in einer Reihe von Gerichtsverfahren wegen Betriebsspionage durch einen ehemaligen Kooperationspartner
  • International tätiges Industrieunternehmen in einem SCC-Schiedsverfahren betreffend Russland-Sanktionen
  • US-amerikanisches Franchiseunternehmen unter anderem in Gerichtsverfahren zu Ansprüchen aus Franchiseverträgen
  • US-amerikanisches Industrieunternehmen in einem ICC-Schiedsverfahren zu Schadensersatzansprüchen aus einem Projektkooperationsvertrag für den Mittleren Osten
  • US-amerikanisches Industrieunternehmen in einem Post-M&A-Schiedsverfahren (DIS) betreffend die Akquisition einer deutschen Gesellschaft
The Legal 500 - The Clients Guide to Law Firms

English profile