Global menu

Our global pages

Close
Dr. Alexander Honrath

Dr. Alexander Honrath

Partner

Rechtsanwalt, Bankkaufmann

alexanderhonrath@eversheds-sutherland.com

+49 89 54565 232

+49 89 54565 184

Deutschland

VCard Download

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Practice areas

  • Banken und Finanzwesen
  • Finanzdienstleistungen und Marktregulierung
  • Kapitalmarktrecht

Kompetenzen

Alexander Honrath ist Partner bei Eversheds Sutherland in München. Er begleitete mehr als 30 Kapitalmarkttransaktionen verschiedener DAX-, MDAX- und TecDAX-Unternehmen. Schwerpunkte sind dabei IPOs, Kapitalerhöhungen sowie Fusionen auf nationalem und internationalem Terrain. Er berät Unternehmen sowohl in juristischen Belangen als auch operativ hinsichtlich verschiedener Kapitalmarktprodukte. Im Bereich der Fremdkapitalfinanzierungen hat Alexander Honrath außerdem verschiedene Produkte für internationale Unternehmen entwickelt und verhandelt. Im regulatorischen Bereich hat er diverse aufsichtsrechtliche Mandate in Lizensierungsverfahren oder auch bei Regel- und Sonderprüfungen der BaFin begleitet. Zu seinen Mandanten gehören diverse Banken sowie eine Reihe von überwiegend börsennotierten Unternehmen aus dem In- und Ausland. Hierbei ist bei den ausländischen Unternehmen ein großer Teil aus China.

Aufgrund seiner früheren Tätigkeiten auch im operativen Investment Banking als Senior Vice President bei der HypoVereinsbank AG, wo Alexander Honrath das Kapitalmarktgeschäft für Technologieunternehmen leitete und seiner davor liegenden Tätigkeit als Director bei WestLB verfügt Alexander Honrath auch über eine langjährige Expertise aus dem operativen Bankgeschäft.

Das Handbuch The Legal 500 Europe, Middle East and Africa, Ausgabe 2006, sowie die entsprechende US-Ausgabe nennen Alexander Honrath als einen der wenigen in München arbeitenden Kapitalmarktspezialisten. In dem Handbuch European Legal 500, Ausgabe 2004/2005, wurde er im Bereich Kapitalmarktrecht/ M&A erwähnt. Laut dem Handbuch ist „Heisse Kursawe bekannt für Transaktionen mittlerer Größe unter Führung von Dr. Alexander Honrath”.

The Legal 500 Europe, Middle East and Africa beschreibt Alexander Honrath in der Rubrik „Kapitalmarktrecht” der Ausgaben 2007 und 2008 als erfahrenen Experten bei IPOs, Kapitalerhöhungen und Unternehmenszusammenschlüssen börsennotierter Unternehmen. Zudem wird er von Handelsblatt/Best Lawyers für Bank- und Finanzrecht empfohlen.

In den Ausgaben des JUVE Handbuchs der Jahre 2005/2006, 2006/2007 sowie 2010/2011 wird Alexander Honrath als häufig empfohlener Anwalt u. a. in den Rubriken „Allgemein” sowie „Gesellschaftsrecht” und „Unternehmensübernahmen” aufgeführt. JUVE schreibt: „Mandanten loben überschwänglich die Kombination aus hochkarätigem Aktienrecht (Dr. Matthias Heisse) und Honraths Kapitalmarktrechtspraxis”. Im JUVE Rechtsmarkt der Ausgabe Dezember 2009 steht, dass die „starke Kapitalmarktpraxis von Alexander Honrath im Markt bekannt ist”. Ebenso erfolgt regelmäßig eine Nennung in den European Legal Experts der Jahre 2009 bis 2012 im Bereich „Banking and Finance”.

Im Handbuch Kanzleien in Deutschland 2011 wird er als „renommierter Bankrechtsexperte” bezeichnet. Im Handbuch The Legal 500 Europe, Middle East and Africa wird das von ihm geleitete Münchner Kapitalmarktteam als das größte außerhalb Frankfurts betitelt. Das Team sei zudem bereits an verschiedenen im Fokus der Öffentlichkeit stehenden Transaktionen beteiligt gewesen. In Legal 500 Deutschland 2012/2013 steht, dass Heisse Kursawe Eversheds als ausgezeichnete Empfehlung für mid-cap ECM Beratung gilt und Alexander Honrath dabei empfohlen wird.

Ausgewählte Mandate:

  • Börseneinführung von zwei chinesischen Unternehmen in den Prime Standard der Deutschen Börse AG
  • Kapitalerhöhung eines im DAX gelisteten Unternehmens 
  • Begleitung von zwei Finanzinstituten im Rahmen der Finanzkrise 2008 
  • Aufsetzung von zwei Mezzaninen Programmen bei zwei mittelständischen Finanzgebern 

English profile