Global menu

Our global pages

Close
Dr. Christina Mennemeyer

Dr. Christina Mennemeyer

Senior Associate

Rechtsanwältin

christinamennemeyer@eversheds-sutherland.com

+49 89 54565 151

+49 89 54565 161

Deutschland

VCard Download

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Practice areas

  • Arbeitsrecht
  • Arbeitsrechtliche Streitigkeiten und Streitbeilegung
  • Automobilindustrie
  • Betriebsbedingte Kündigungen und Restrukturierung
  • Handel
  • HR-Beratung
  • Schiedsverfahren bei Investitionsabkommen
  • Vorstands- und Geschäftsführerangelegenheiten

Kompetenzen

Dr. Christina Mennemeyer ist Senior Associate in der Praxisgruppe Arbeitsrecht bei Eversheds Sutherland in München.

Sie berät und vertritt nationale und internationale Unternehmen in allen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Sie hat langjährige umfangreiche Erfahrung sowohl bei der arbeitsrechtlichen als auch gesellschaftsrechtlichen Beratung von Unternehmen. Ihre Beratungstätigkeit liegt schwerpunktmäßig in der arbeitsrechtlichen Begleitung bei Unternehmenstransaktionen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der arbeitsrechtlichen Beratung von HR-Abteilungen. Christina Mennemeyer betreut ferner Unternehmen, Vorstände und Geschäftsführer bei der Gestaltung und Beendigung von Anstellungsverträgen.

Christina Mennemeyer trat nach ihrer Promotion und Tätigkeit bei Prof. Dr. Junker am Zentrum für Arbeitsbeziehungen und Arbeitsrecht im Oktober 2011 in eine renommierte Münchener Wirtschaftsrechtskanzlei ein. Von 2016 bis zu ihrem Eintritt bei Eversheds Sutherland im Jahr 2019 war sie nach einem spin-off in einer weiteren Wirtschaftsrechtskanzlei im Gesellschafts- und Arbeitsrecht tätig.

Seit 2012 ist Christina Mennemeyer Patin beim Existenzgründerseminar der Technischen Universität München am Lehrstuhl von Prof. Dr. Michael Gerndt für Rechnertechnik und Rechnerorganisation - Institut für Informatik und seit 2013 Jurorin beim Münchener Businessplan Wettbewerb für Gründer und Startups in München und Südbayern.

Ausgewählte Publikationen:

  • "Régroupement d’entreprises en Allemagne", Vortrag bei der Kanzlei Alérion, Paris November 2013
  • "Recent developments in labour law", Vortrag im Rahmen einer Kooperation mit der Ritsumeikan Universität in Kyoto, München 2010
  • "Mindestlohn als politische und rechtliche Herausforderung", Bericht zum 7. Ludwigsburger Rechtsgespräch, Ludwigsburg 2010
  • „Verbotene Diskriminierung wegen des Geschlechts nach US-amerikanischem Recht“, DAKV Newsletter, 34. Jahrgang, März 2009
  • "Kartellrecht und Arbeitsmarkt", Bericht zum 6. Ludwigsburger Rechtsgespräch, Ludwigsburg 2009
  • "Zeitwertkonten und Entgeltumwandlung - Systemfragen nach Flexi II", Bericht zur 1. ZAAR-Tagung, Frankfurt am Main 2009
  • "Zukunft der Zeitarbeit", Bericht zum 6. ZAAR-Kongreß, München 2009
  • "Arbeitsstrafrecht im Umbruch", Bericht zum 5. Ludwigsburger Rechtsgespräch, Ludwigsburg 2008
  • "Grundlegende Weichenstellung der AGB-Kontrolle von Arbeitsverträgen", Bericht zum Vortrag von Professor Dr. Abbo Junker, ZAAR München 2008
  • "Rechtsfragen des Mindestlohns", Bericht zum Vortrag von Professor Dr. Georg Caspers, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 2008
  • "Gewerkschafts- und Betriebsratsbestechung", Bericht zum Vortrag von Professor Dr. Volker Rieble, ZAAR München 2008
  • "'Nicht sehen, nichts hören, nichts sprechen - Personaleinstellung unter dem AGG", Bericht zum Vortrag von Professor emerit. Dr. Herbert Buchner, Universität Augsburg 2008

Ausgewählte Mandate:

  • Begleitung eines internationales Beratungs- und Trainingsunternehmen bei umfangreichen Um- und Restrukturierungsmaßnahmen in der D-A-CH Region aus arbeitsrechtlicher Sicht.
  • Begleitung von mittelständischen Unternehmen in der industriellen Produktion bei der Implementierung umfangreicher arbeitsvertraglicher Änderungen in der gesamten Belegschaft.
  • Umfangreiche Erfahrung in der Durchführung von Transaktionen aus arbeitsrechtlicher Sicht, einschließlich Due Diligence Prozess und Verhandlung der Unternehmenskaufverträge.
  • Arbeitsrechtliche Dauerberatung verschiedener zum Teil international tätiger Unternehmen in den Branchen Handel, Gastgewerbe, Gesundheitswesen und Wirtschaftsprüfung.

English profile