Global menu

Our global pages

Close
Carolin Maria Obermaier, LL.M. (IU)

Carolin Maria Obermaier, LL.M. (IU)

Associate

Rechtsanwältin, Attorney and Counselor-at-Law (New York)

Sprachen

Deutsch, Englisch

Practice areas

  • Automobilindustrie
  • Chemie
  • Commercial und IT
  • Franchising- und Vertriebsvereinbarungen
  • Handel
  • Handelsvereinbarungen
  • Industrielle Produktion
  • Internationaler Handel
  • Konsumgüter
  • Wettbewerbs-, EU- und Handelsrecht

Kompetenzen

Carolin Obermaier ist Associate in der Praxisgruppe Company Commercial bei Eversheds Sutherland in München.

Ihre Tätigkeit umfasst die Beratung von überwiegend internationalen Unternehmen im produzierenden Gewerbe sowie in der Konsumgüterbranche.

Dabei umfasst ihr Tätigkeitsspektrum alle Aspekte des Vertriebsrechts, insbesondere AGB-Recht und die Beratung von Mandanten in der gesamten Supply Chain. Ferner betreut Frau Obermaier regelmäßig die Commercial-Aspekte bei Due Diligences im Rahmen von M&A-Transaktionen. Hierfür kann sie aus ihrem reichen Erfahrungsschatz während ihrer Tätigkeit bei einer auf M&A-Transaktionen spezialisierten Kanzlei schöpfen.

Sie ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer München.

Frau Obermaier studierte Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg. Nach ihrem 1. Staatsexamen im Jahr 2015, absolvierte sie ein LL.M.-Studium im internationalen Recht an der Indiana University in Indianapolis, IN, und sie ist seit 2017 als Attorney and Counselor-at-Law in New York und seit 2019 als Rechtsanwältin bei der Rechtsanwaltskammer in München zugelassen.

Vor ihrer Tätigkeit für Eversheds Sutherland war Frau Obermaier im Bereich Corporate M&A und Private Equity in einer renommierten Wirtschaftskanzlei in München tätig.

Ausgewählte Mandate:

  • Beratung eines mittelständischen Unternehmens aus der Energiebranche zu vertragsrechtlichen Fragen
  • Beratung eines internationalen Mischkonzerns zu strategisch wichtigen Kundenrahmenvereinbarungen
  • Beratung eines nationalen, international tätigen Unternehmens aus dem produzierenden Gewerbe im Rahmen von Verhandlungen mit Zulieferern

English profile