Global menu

Our global pages

Close
Bernd Pirpamer

Bernd Pirpamer

Partner

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

berndpirpamer@eversheds-sutherland.com

+49 89 54565 141

+49 89 54565 196

Deutschland

VCard Download

Sprachen

Deutsch, Englisch

Practice areas

  • Arbeitsrecht
  • Globale Vereinbarungen und Richtlinien
  • Kollektives Arbeitsrecht und Gewerkschaftsangelegenheiten

Kompetenzen

Bernd Pirpamer ist Partner im Arbeitsrecht bei Eversheds Sutherland in München und seit 1999 als Rechtsanwalt tätig und leitet in Deutschland den Bereich Industrial Relations – Kollektive Arbeitsbeziehungen.

In erster Linie unterstützt Bernd Pirpamer in allen betriebsverfassungs- und tarifrechtlichen Fragestellungen. Er berät Unternehmen, Inhaber, Aufsichtsräte und die verantwortlichen Führungskräfte rechtlich und strategisch bei der Verhandlung und Gestaltung von kollektiven Arbeitsbedingungen und Konflikten.

Hierzu zählen Betriebsvereinbarungen zu Entgelt- und Arbeitszeitsystemen, Haustarifverträge oder Verbandstarifverträge.

Bernd Pirpamer begleitet Unternehmen im gesamten Projektablauf eines Restrukturierungsprozesses, einer Einigungs- oder Schlichtungsstelle, bei Betriebsübergängen sowie der Eingehung und Veränderung von Tarifbindungen. Hierzu zählt ebenso die rechtliche und strategische Beratung von Unternehmen und Verbänden, die mit Arbeitskampfmaßnahmen konfrontiert sind.

Bernd Pirpamer berät Unternehmen neben den rechtlichen Gesichtspunkten auch in strategischen, konzeptionellen und kommunikativen Aspekten, die in der Zusammenarbeit mit der Belegschaft, den unterschiedlichen Betriebsratsgremien und den Gewerkschaften auftreten.

Bernd Pirpamer vertritt Unternehmen und Führungskräfte bundesweit vor den Arbeitsgerichten. Darüber hinaus ist Bernd Pirpamer regelmäßig in Inhouse-Workshops für Führungskräfte und Managementteams eingebunden und hält Vorträge zu arbeitsrechtlichen Themen.

Bernd Pirpamer wird 2019 im Handelsblatt/ „Best Lawyers in Germany“ als Rechtsanwalt für Arbeitsrecht (Labor & Employment Law) empfohlen.

Vor seinem Wechsel zu Eversheds Sutherland war er 10 Jahre für die bayerischen Arbeitgeberverbände VBM und BayME als Syndicus in der Tarifabteilung und im Bereich der kollektiven Arbeitsbedingungen tätig. Bernd Pirpamer ist seit 2011 bei Eversheds Sutherland. Bernd Pirpamer leitet als Head of Industrial Relations in Deutschland den Bereich der kollektiven Arbeitsbeziehungen.

Ausgewählte Mandate:

  • Laufende Beratung von Unternehmen in Industrie- und Mittelstand zur Tarifbindung, insbesondere das Eingehen, Ändern oder Beenden von Tarifbindungen.
  • Gestaltung eines bundesweiten Haustarifvertrages eines Industrieunternehmens.
  • Restrukturierung und Reorganisation von Geschäftsbereichen bei mehreren Unternehmen im produzierenden Industriebereich Automotive und Transport.
  • Haustarifverhandlungen für mittelständisches Familienunternehmen.
  • Sanierungstarifvertrag im Automotive Zuliefererbereich.
  • Gutachterliche Bewertungen zu kollektivrechtlichen Konflikten.
  • Laufend Inhouse Schulungen im Arbeitsrecht für alle Managementebenen bundesweit tätiger Konzerne

English profile