Global menu

Our global pages

Close
Felix Römisch

Felix Römisch

Counsel

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

felixroemisch@eversheds-sutherland.com

+49 89 54565 334

+49 89 54565 290

Deutschland

VCard Download

Sprachen

Deutsch, Englisch

Practice areas

  • Arbeitsrecht
  • Arbeitsrechtliche Streitigkeiten und Streitbeilegung
  • Automobilindustrie
  • Betriebsbedingte Kündigungen und Restrukturierung
  • HR-Beratung
  • Kollektives Arbeitsrecht und Gewerkschaftsangelegenheiten
  • Mitarbeiterbeteiligungsprogramme
  • Unterstützung von internen Rechtsabteilungen
  • Vorstands- und Geschäftsführerangelegenheiten

Kompetenzen

Felix Römisch ist Counsel in der Praxisgruppe Arbeitsrecht bei Eversheds Sutherland in München.

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht berät er seine nationalen und internationalen Mandanten gerichtlich und außergerichtlich in allen Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts.

Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die arbeitsrechtliche Beratung von Unternehmen im Rahmen von Restrukturierungs- und Sanierungsmaßnahmen sowie bei betriebsverfassungsrechtlichen Streitigkeiten. Er verhandelt regelmäßig mit Arbeitnehmervertretungen in und außerhalb von Einigungsstellen. Im Laufe der Jahre hat Felix Römisch eine besondere Expertise bei der Verhandlung von Interessenausgleich und Sozialplan, sowie im Arbeitskampfrecht entwickelt.

Felix Römisch studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an der Università degli Studi di Parma, Italien. Er wurde im Februar 2013 zur Anwaltschaft in Deutschland zugelassen.

Vor seiner Tätigkeit für Eversheds Sutherland war er für renommierte Wirtschaftskanzleien in München tätig, zuletzt in der Praxisgruppe Arbeitsrecht bei Beiten Burkhardt.

Ausgewählte Mandate:

  • Durchführung diverser Restrukturierungsmaßnahmen mit und ohne Personalabbau in verschiedenen europa- und weltweit tätigen Unternehmen aus dem Automobilsektor
  • Begleitung mehrerer Unternehmen der Gesundheitsbranche im Bereich des Arbeitskampfrechtes und bei diversen betriebsverfassungsrechtlichen Streitigkeiten
  • Begleitung weltweit tätiger Unternehmen in der arbeitsrechtlichen Dauerberatung
  • Anfechtung der Wahl des Arbeitnehmervertreters im Aufsichtsrat für eine weltweit tätige Aktiengesellschaft
  • Begleitung von Trennungsprozessen mit Geschäftsführern und Führungskräften

English profile