Global menu

Our global pages

Close
Dr. Manuel Schütt, LL.M. Eur.

Dr. Manuel Schütt, LL.M. Eur.

Senior Associate

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

manuelschuett@eversheds-sutherland.com

+49 89 54565 335

+49 89 54565 290

Deutschland

VCard Download

Sprachen

Deutsch, Englisch

Practice areas

  • Arbeitsrecht
  • Arbeitsrechtliche Streitigkeiten und Streitbeilegung
  • Automobilindustrie
  • Betriebsbedingte Kündigungen und Restrukturierung
  • Health und Life Sciences
  • HR-Beratung
  • Kollektives Arbeitsrecht und Gewerkschaftsangelegenheiten
  • Leiharbeitnehmer
  • Technologie, Medien und Telekommunikation

Kompetenzen

Dr. Manuel Schütt ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Senior Associate in der Praxisgruppe Arbeitsrecht bei Eversheds Sutherland in München.

Seine Beratungstätigkeit umfasst alle Aspekte des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowie des Sozialversicherungsrechts. Dabei vertritt Manuel Schütt seine Mandanten sowohl außergerichtlich als auch in gerichtlichen Streitigkeiten. Im Laufe der Jahre hat er eine besondere Expertise im Fremdpersonaleinsatz und bei Um- und Restrukturierungsprojekten entwickelt; beispielsweise bei Outsourcing-Maßnahmen, bei der Verlagerung eines Betriebes oder bei der Umgestaltung der Arbeitsweisen.

Herr Schütt verhandelt zudem regelmäßig mit Arbeitnehmervertretungen in und außerhalb von Einigungsstellen zu betriebsverfassungsrechtlichen Themen, wie beispielsweise zur Vergütungsordnung, zum betrieblichen Eingliederungsmanagement oder zu Arbeitszeitmodellen. Hierbei kommt ihm seine Ausbildung als Wirtschaftsmediator (MuCDR) und seine Tätigkeit als ehrenamtliches Mitglied in einem Verbandsschiedsgericht zu Gute.

Darüber hinaus berät Herr Schütt aber auch Unternehmen, Betriebsräte oder Wahlvorstände bei Betriebsrats- bzw. Aufsichtsratswahlen oder entwickelt alternative Mitbestimmungsmodelle.

Manuel Schütt verfasste verschiedene Artikel in Fachzeitschriften und veröffentlichte Bücher zu arbeits- und wirtschaftsrechtlichen Themen. Aktuell ist er beispielsweise Mitautor im Praxishandbuch Haufe Personal Office Premium.

Herr Schütt studierte Rechtswissenschaften und Europäisches Wirtschaftsrecht an den Universitäten Würzburg und Bergen (Norwegen). Zunächst arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Stiftung Umweltenergierecht und promovierte zu einem mitbestimmungsrechtlichen Thema. Anschließend absolvierte er sein Referendariat in Würzburg und Peking (China). Er war vor seinem Eintritt bei Eversheds Sutherland mehrere Jahre bei Beiten Burkhardt ebenfalls in der Praxisgruppe Arbeitsrecht tätig.

Ausgewählte Mandate:

  • Beratung eines weltweit führenden Unternehmens aus dem Bereich Automotive bei verschiedenen Projekten zum Fremdpersonaleinsatz, insbesondere auch bei der Einführung der agilen Arbeitswelt
  • Begleitung eines deutschlandweit tätigen Personaldienstleisters bei der Umstellung des Geschäftsmodells nach der Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes
  • Durchführung einer Umstrukturierungsmaßnahme mit Personalabbau in einem deutschlandweit tätigen Fachverlag
  • Gestaltung eines Trennungsprozesses mehrerer Führungskräfte bzw. Geschäftsführer bei  Unternehmen aus dem Bereich der Metall- und Elektroindustrie

English profile