Global menu

Our global pages

Close
Ralf-Thomas Wittmann

Ralf-Thomas Wittmann

Partner

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Versicherungsrecht

ralf-thomaswittmann@eversheds-sutherland.de

+49 211 86467 17

+49 211 86467 99

Deutschland

VCard Download

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Practice areas

  • Banken und Finanzwesen
  • Baurecht und Technik
  • Commercial Litigation
  • Litigation / Dispute Management
  • Produkthaftung und Produktrückruf
  • Prozessführung in Immobiliensachen
  • Prozessführung in Immobiliensachen
  • Versicherung und Rückversicherung

Kompetenzen

Ralf-Thomas Wittmann ist Mitglied der Praxisgruppe Litigation/Dispute Management sowie Versicherung.

Er vertritt seit mehr als 15 Jahren namhafte Architekten und Ingenieurbüros im Rahmen von Großbauschäden. Ralf-Thomas Wittmann verfügt über eine langjährige Expertise in der Führung komplexer Rechtstreitigkeiten. Zu seinen Mandanten zählen zahlreiche internationale Unternehmen, namentlich aus dem französischsprachigen Raum, u. a. im Rahmen von Produkthaftungsfällen.

Ralf-Thomas Wittmann ist Verfasser zahlreicher Beiträge, insbesondere zum AnwaltsZertifikat „Handels- und Gesellschaftsrecht“.

Er ist Mitglied der ARGE BauR im Deutschen Anwaltsverein und der ARGE VersicherungsR im Deutschen Anwaltsverein.

Ralf-Thomas Wittmann studierte Rechtswissenschaften in Saarbrücken und Tübingen sowie an der Universität des Sciences Sociales in Toulouse. Seit Mai 1998 war er Rechtsanwalt in der auf Immobilienrecht spezialisierten Wirtschaftskanzlei Grooterhorst & Partner, die seit August 2017 den Düsseldorfer Standort von Eversheds Sutherland bildet.

Ausgewählte Mandate:

  • Vertretung eines französischen mittelständischen Unternehmens im Rahmen eines selbstständigen Beweisverfahrens betreffend Fragen der Produkthaftpflicht, Besonderheiten des internationalen Privatrechts sowie des europäischen Prozessrechts
  • Geltendmachung von Schadensersatzforderungen eines englischen Herstellers von Ölfeldrohren gegenüber einem Zertifizierungsbetrieb
  • Vertretung eines Familienunternehmens gegenüber einem Insolvenzverwalter zur Abwehr von Werklohn und Durchsetzung von Mängelansprüchen, klageweise Durchsetzung des Versicherungsschutzes gegenüber einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung bei einem Großschaden
  • Vertretung eines Bürgen in einem Prozess auf Herausgabe oder Rückzahlung einer Bürgschaft auf erstes Anfordern in Höhe eines siebenstelligen Betrages
  • Regelmäßige Vertretung einer öffentlich-rechtlichen Bank bei komplexen Rechtstreitigkeiten, insbesondere bei Kreditbetrugsfällen

English profile