Global menu

Our global pages

Close

Eversheds Sutherland hat die Inhaber von Atracsys Sàrl beim Verkauf an die Smith & Nephew-Gruppe vertreten

  • Switzerland

    04-07-2019

    Smith & Nephew plc (LSE:SN; NYSE: SNN) übernahm 100% der Anteile an der Atracsys Sàrl mit Sitz in Puidoux/Schweiz, einem führenden Anbieter von optischer 3D-Tracking-Technologie für die computergestützte Chirurgie.

    Die Übernahme bot Smith & Nephew die Möglichkeit, die branchenführende Technologie für robotergestützte chirurgische Systeme in ihre Gruppe zu integrieren. Die optische Tracking-Kamera FusionTrack 500 von Atracsys wird eine der wichtigsten Grundlagen für die nächste Generation der Robotikplattform von Smith & Nephew sein. FusionTrack 500 bietet eine überlegene Messgeschwindigkeit und Latenzleistung, unterstützt reduzierte Verfahrenszeiten sowie eine erhöhte Genauigkeit, was zu feineren präzisionschirurgischen Resultaten führt. Mit der Integration von Atracsys in die Smith & Nephew-Gruppe profitieren die Kunden von Atracsys vom Zugang zum globalen Netzwerk von Smith & Nephew sowie von einer breiten Palette von Produkten und Dienstleistungen.

    Eversheds Sutherland hat die Verkäufer von Atracsys bei dieser Transaktion beraten. Das Team von Eversheds Sutherland wurde von Marc Nufer (Partner Gesellschaftsrecht/M&A) geleitet und umfasste Alexander Schütz, Philip Letsch (beide Gesellschaftsrecht/M&A), Nathalie Urban (Steuerrecht) und Sarah Leutwiler (Arbeitsrecht).

     

    Kontakt

    Alexander Schütz, Senior Associate

    Disclaimer

    This information is for guidance purposes only and should not be regarded as a substitute for taking legal advice. Please refer to the full terms and conditions on our website.

    < zurückgehen

    Print Friendly and PDF
    Subscribe to ebriefings