Global menu

Our global pages

Close

Legal Compass: Auslagenersatz für Arbeitnehmende – Was ändert sich aufgrund der COVID-19-Situation aus der Sicht des Steuerrechts und Sozialversicherungsrechts?

  • Switzerland

    29-10-2020

    Im Rahmen der COVID-19-Pandemie stieg die Anzahl der Arbeitnehmenden im Homeoffice innert kurzer Zeit stark an. Es stellen sich entsprechend Fragen zur Beteiligungspflicht der Arbeitgebenden an den Kosten der Arbeitnehmenden. Ebenso sollten Arbeitgebende prüfen, ob ihre bisherige betriebsinterne Praxis im Zusammenhang mit Spesenzahlungen noch gerechtfertigt ist und entsprechend die Sozialversicherungsbeiträge korrekt abgerechnet werden. Beim Arbeitnehmenden können sich durch die veränderten Umstände zudem steuerliche Auswirkungen ergeben.

    Lesen Sie mehr hier.

    This information is for guidance purposes only and should not be regarded as a substitute for taking legal advice. Please refer to the full terms and conditions on our website.

    < zurückgehen