Global menu

Our global pages

Close

Ein globaler Guide für ausländische Investitionsregelungen

  • Switzerland

    23-11-2022

    Ausländische Direktinvestitionen in Schweizer Unternehmen sind derzeit nicht genehmigungspflichtig, was im Gegensatz zur Mehrheit der EU- und allen G7-Mitgliedstaaten steht. Das Schweizer Parlament hat jedoch den Bundesrat beauftragt, eine neue Gesetzgebung auszuarbeiten, woraufhin am 18. Mai 2022 ein Gesetzesentwurf für ein "Bundesgesetz über die Prüfung von ausländischen Investitionen" veröffentlicht wurde. Dieser neue Gesetzesentwurf zielt darauf ab, Gefahren für die öffentliche Ordnung und Sicherheit zu verhindern, die sich aus der Übernahme der Kontrolle über Schweizer Unternehmen durch ausländische Investoren ergeben können. Die parlamentarische Debatte steht noch aus, und der endgültige Wortlaut des Gesetzes ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Guides noch nicht bekannt.

    Unser Guide gibt Antworten auf 16 Schlüsselparameter zu den aktuellen und vorgeschlagenen Regelungen für ausländische Investitionen in China, der EU, in europäischen Ländern, im Vereinigten Königreich und in den USA, die Sie bei der Planung und Durchführung Ihrer Investitionsstrategien berücksichtigen müssen.

    Lesen Sie mehr (auf Englisch)

    This information is for guidance purposes only and should not be regarded as a substitute for taking legal advice. Please refer to the full terms and conditions on our website.

    < zurückgehen